Toller Strandtag am Müggelsee

28. Juli 2014 - 08.17 Uhr
© beachVOLLEYtour.de

Noch morgens bereitete das Wetter den Veranstaltern des zweiten Turniers unserer beachVOLLEYtour 2014 einiges Kopfzerbrechen doch noch ehe alle Netze im Wind standen, lockte die Sonne am 26. Juli zu einem sportlichen Sandtag im Strandbad Müggelsee.
KSC, Netzhoppers und die Sportjugend Treptow Köpenick ewarteten 10 Teams zum Kräftemessen und die kamen dann auch. Nach knackiger Vorrunde im patentierten "Volleysprint"-Verfahren gab der gnädige Turnierleiter den Teams eine kleine Pause, bevor es in der Endrunde um die Platzierungen ging.
Die Siegerpreise aus den Händen von Bundesligatrainer Benedikt Frank und Bezirksbürgermeister Oliver Igel gingen schließlich an alle Mannschaften, selbst der letzte Platz wurde mit dem Regenbogenpokal der AG Queer des Bezirkes geehrt.
Am Rande sei erwähnt, dass die Mannschaft "The Next Generation" auch das zweite Turnier unserer Serie gewann und nun gespannt auf freizeitliche Volleyballer wartet, die die Rangliste beim nächsten Turnier am 17. August kräftig durcheinander mischen.